MKE

Ungarische Chemische Gesellschaft

Die Ungarische Chemische Gesellschaft (Magyar Kémikusok Egyesülete - MKE) ist eine Wohlfahrtsorganisation für die individuellen Interessen derer, die von der Chemie und der chemischen Industrie fasziniert sind.

Sie wurde 1927 gegründet und zählt über 2.000 Mitglieder. Zu den Hauptzielen der Gesellschaft zählen die Bildung eines öffentlichen Fachforums sowie indirekter Unterstützung für die nationale chemische Wissenschaft, den Bildungsbereich und die Industrie.

Die einzelnen Mitglieder arbeiten in Gruppen in Fachabteilungen zusammen und, je nach ihrem geografischen Standort, in Regionaleinheiten und Arbeitsgruppen.

www.mke.org.hu